Willkommen

Die Bürgerinitiative ausländische Arbeitnehmer e.V. hat es sich vor über 40 Jahren zur Aufgabe gemacht, die gesellschaftliche Lage der Zuwanderer und Zuwanderinnen zu verbessern, insbesondere im Hinblick auf die wirtschaftlichen, rechtlichen, politischen und menschlichen Belange.

Seit 1972 engagiert sich der Verein – zunächst – mit dem Schwerpunkt in Hamburg-Wilhelmsburg mit Sozial- und Integrationsberatung, Deutsch- und Integrationskursen sowie mit einem breiten Angebotsspektrum der Jugendhilfe und Berufsausbildung.

In den Jahren 2007 und 2013 gab es einschneidende Veränderungen: Die beiden Handlungsbereiche Jugendhilfe/berufliche Qualifikation und Integration/Bildung wurden in eigenständige, gemeinnützige GmbH’s umgewandelt – mit dem Verein als alleinigem Gesellschafter. Der Verein fungiert somit als Förderverein und hat es sich als solcher insbesondere zur Aufgabe gemacht, die Arbeit der beiden gemeinnützigen GmbHs, der BI Elbinseln gGmbH und der BI Hamburg Süd gGmbH, ideell und finanziell zu unterstützen.

Die Satzung der Bürgerinitiative ausländische Arbeitnehmer e. V. finden Sie hier.

Merken